Aktivieren Sie optional das Kontrollkästchen Downloads von Websites in dieser Sicherheitszone: Vertrauenswürdige Zone zulassen. Der Grund dafür ist, dass Outlook diese Bilder von einem externen Server herunterladen muss, was bedeutet, dass der Server (und damit der Absender) weiß, dass Ihre E-Mail-Adresse “live” ist und überwacht wird. Klicken Sie dann auf Automatischer Download, um die Einstellungen anzuzeigen. Wir interessieren uns für die Option “Bilder nicht automatisch in Standard-HTML-E-Mail-Nachrichten oder RSS-Elementen herunterladen”. E-Mails mit Bildern sind eine nette Sache in Outlook zu sehen – solange sie von legitimen Quellen gesendet werden. Newsletter, die wie Websites aussehen, sind nicht nur attraktiver, sondern auch leichter zu lesen als ihre Klartext-Pendants. Diese E-Mails können jedoch unerwünschte Inhalte enthalten, die Ihrem Computer Schaden zufügen können oder zu groß für Ihren Computer sind. Standardmäßig werden Bilder in E-Mail-Nachrichten nicht automatisch in Microsoft Outlook heruntergeladen. Meistens können Sie den Bildrahmen in den E-Mail-Nachrichten anzeigen, aber Bilder werden nicht angezeigt. Hier stellen wir Ihnen die Methoden zum manuellen Herunterladen von Bildern in einer E-Mail-Nachricht zur Verfügung und laden Automatisch Bilder für alle empfangenen E-Mail-Nachrichten automatisch herunter. Um Ihrem E-Mail-Client die Anzeige von Bildern zu ermöglichen, lesen Sie ihren E-Mail-Client unten: Wenn Sie den Absender kennen, können Sie immer die Option Absender zur sicheren Absenderliste hinzufügen auswählen, sodass zukünftige Nachrichten Bilder automatisch herunterladen können. Standardmäßig lädt Outlook nicht automatisch Bilder von E-Mails herunter, die extern empfangen werden. Zusätzlich erhalten Sie eine Meldung in der Kopfzeile mit der Aufschrift “Klicken Sie hier, um Bilder herunterzuladen.

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, verhinderte Outlook den automatischen Download einiger Bilder in dieser Nachricht.” Outlook verwendet einen ordnungsgemäß konfigurierten Internet Explorer-Browser, um die Bilder in Ihre E-Mail herunterzuladen. Bilder werden möglicherweise nicht heruntergeladen, wenn Internet Explorer nicht installiert ist oder auf die neueste Version aktualisiert werden muss. Öffnen Sie Internet Explorer, um zu sehen, ob die Bilder heruntergeladen werden. Ab 2013 werden Sie von Gmail nicht mehr aufgefordert, Bilder anzuzeigen. Google wird nun die Bilder scannen, die Sie erhalten, um alle Bedrohungen und dann dienen es seine Bilder über ihre eigenen Proxy-Server, auf diese Weise werden Sie nicht durch Viren oder Malware kompromittiert. Die Bilderrahmen machen die empfangenen E-Mail-Nachrichten nicht leicht zu lesen. Aber Sie können alle Bilder in dieser E-Mail-Nachricht manuell herunterladen. Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, werden Bilder, die nicht als bösartig erkannt wurden, weiterhin automatisch heruntergeladen, wenn Sie E-Mails im Web öffnen, ohne Ihre persönlichen Informationen zu verschenken. Die meisten Organisationen verwenden Outlook für ihre E-Mail-Clients. Möglicherweise haben Sie oben in Ihren Outlook-E-Mails eine Nachricht bemerkt, die besagt: “Klicken Sie hier, um Bilder herunterzuladen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, verhinderte Outlook den automatischen Download einiger Bilder in dieser Nachricht.” Dies ist die Standardeinstellung in Outlook. Lernen Sie einige Tricks zum Umgehen dieses Verhaltens.

Obwohl der Empfang von E-Mails mit Bildern die Erfahrung verbessern kann, können sie auch Datenschutzrisiken darstellen, Sie potenziell anstößigen Inhalten aussetzen oder Ihren Computer mit bösartigem Code, Viren und anderen Arten von Malware schädigen, wenn sie aus unbekannten Quellen oder legitimen Quellen stammen, die die Funktion ausnutzen möchten.

sumitAktivieren Sie optional das Kontrollkästchen Downloads von Websites in dieser Sicherheitszone: Vertrauenswürdige Zone zulassen. Der Grund dafür ist, dass Outlook diese Bilder von einem externen Server herunterladen muss, was bedeutet, dass der Server (und damit der Absender) weiß, dass Ihre E-Mail-Adresse 'live' ist und überwacht wird. Klicken Sie dann...Human Resource Management Tutorials